Ich höre für mein Leben gerne Musik. Verschiedene Musikrichtungen haben mich und mein Leben irgendwie auch geprägt und begleitet. Das fing an als ich klein war, mit der Feuerwehrkapelle meines Opas. Er spielte Trompete und es gab damals nichts Schöneres für mich, als ihm und seiner Kapelle zu hören. Meine Eltern haben mir damals sogar eine Kassette für meinen Walkman geschenkt, auf der Lieder dieser Kapelle drauf waren. Ja, das waren noch Zeiten, als man Kassetten mit Hilfe des Walkmans gehört hat. Schön war es auf jeden Fall und ich erinnere mich auch sehr gerne an diese Zeit zurück.

Mein Musik Geschmack hat sich im Laufe der Zeit jedoch erheblich geändert und momentan höre ich am liebsten die aktuellen Charts. Zu Hause höre ich oft über mein Handy Musik. Ich stecke die Ohrstöpsel rein, mache YouTube an und höre exakt die Lieder, die ich am liebsten mag. Musik motiviert mich zu Hause zum Beispiel, wenn ich koche oder saubermache. Dann suche ich mir irgendein poppiges Lied aus und stelle den Ton auf volle Lautstärke und tatsächlich geht mir die Arbeit dann viel leichter von der Hand. Jetzt habe ich beschlossen mir neue Kopfhörer zu gönnen damit ich auch unterwegs meine Musik hören kann. Ich bin oft und viel unterwegs und nutze viele öffentliche Nahverkehrsmittel um von A nach B zu kommen. Es wäre doch echt fantastisch wenn ich dort ebenfalls Musik hören könnte und trotzdem niemanden damit belästigen würde. Die Frage ist dann, welches die richtigen Kopfhörer für mich sind. Ich habe mich im Freundeskreis umgehört und habe dabei herausgefunden, dass meine Freunde zum Teil sehr unterschiedliche Kopfhörer benutzen. Ich habe einfach mehrere von ihnen mal ausprobiert und bin zu dem Entschluss gekommen, dass die Kopfhörer von Bose genau die richtigen für mich sind. Sie sind natürlich kabellos und haben eine Bluetooth Funktion. Der Sound ist echt super! Die Kopfhörer sind leider nicht ganz billig, was aber auch völlig okay ist für das, was sie einem bieten. Da ich ein sehr sparsamer Mensch bin, habe ich zum Glück immer etwas Geld auf der hohen Kante und kann mir dann auch mal etwas gönnen, was nicht ganz so billig ist. Meine Devise lautet sowieso, dass man sich von Zeit zu Zeit mal etwas Gutes tun muss, um glücklich und zufrieden zu sein.

Veröffentlicht in Tipps