Für Schmuckbegeisterte Shopper kommen heute zwei Tipps von mir, beide in den angesagten Berliner Bezirken Friedrichshain und Kreuzberg.

„Blackdoorbeauty“ liegt in der Kopernikusstr. In Kreuzberg. Ein Laden der das Herz jedes Schmuckliebhabers höher schlägen lässt.
Wie ihr seht, hier gibt es wirklich alles: Ohrringe in allen Größen, Formen und Farben, Piercings, Armbänder, Ringe, Kettenanhänger, etc. Ohrringe gibt es als traditionelle Stecker in rund oder als z.B. Kreuze oder Sterne, oder eben als Anhänger in rund oder in bestimmter Form oder als Creolen. Toll ist hier vor allem, dass Einzelstücke gekauft werden können. Es muss daher nicht immer ein passendes Paar sein, sondern man kann sich gerne für jedes Ohr unterschiedliche Ohrringe kaufen oder eben für ein Ohr unterschiedliche… kommt ganz drauf an wo eure Ohrlöcher sind und wie viele ihr davon habt. Bei den Ohrringen ist es interessant, dass das Material vom Ohrstecker/-hänger passend zum Anhänger vor Ort gewählt werden kann. Der Shop ist also nicht festgefahren und ihr könnt sozusagen euren eigenen Ohrring zusammenstellen. Solltet ihr dort mal vorbeischauen, nehmt euch Zeit, denn es gibt viel zu sehen und die Entscheidung wird euch sehr schwer fallen.

Wichtig zu sagen ist auch noch, dass es sich hier um hochwertige Materialien handelt aus echtem Stahl, Silber, anderen Edelmetalle oder z.B. Emaille. Leute, die Probleme mit Modeschmuck haben, müssen also keine Angst haben und können den Schmuck von „Blackdoorbeauty“ ohne Probleme tragen. Natürlich spiegelt sich das besondere Material dann auch im Preis wieder, so ein kleiner Stecker kann schon mal 15€ kosten, aber dafür hat man etwas wirklich schönes, Hochwertiges, das einen lange begleiten wird.

Mein zweiter Tipp ist „I LIKE PAPER“ in der Reichenberger Str. in Kreuzberg. Bekanntgeworden sind die vor allem durch ihre Uhren, die aus Tyvek® & Papier (hier empfehle ich einfach mal unseren guten alten Freund Google) gemacht werden. Schön bunt sind sie und alles ist möglich. Inzwischen hat der Shop sein Sortiment um Einiges erweitert: Smartphone oder iPad Hüllen, Colliers oder Portmonees in klein und groß. Es gibt noch vieles mehr. Natürlich reden wir hier nicht von traditionellem Schmuck wie der oben beschrieben, aber das Besondere bei den I LIKE PAPER-Sachen ist einfach, dass sie mit tollen, bunten und Aufmerksamkeit erregenden Mustern gemacht werden. Toll ist auch, dass man seine eigenen Vorlagen (Fotos, selbstgemalte Bilder, ein Landschaftsbild) als Muster für die Produkte benutzen lassen kann. Das selbstmitgebrachte Foto wird dann auf das spezielle Papier gedruckt und dann als Oberfläche für das entsprechende Produkt verarbeitet. Auch hier kann man sozusagen seine eigene Uhr, seine eigene iPad-Hülle oder seinen eigenen Geldbeutel entwerfen. Aber, auch die Auswahl, die der Shop von sich aus bietet ist ein Hingucker. Hier gibt es so viele unterschiedliche farbige Muster, das die Entscheidung schwerfällt.