Jetzt, da bald der Frühling vor der Tür steht und somit auch der ein oder andere warme Tag, sollte man sich gut überlegen was man mit Wochenend- oder Ferienbesuch so unternehmen kann. Es ist immer schwer die Interessen aller unter einen Hut zu bekommen, irgendjemand bleibt immer auf der Strecke. Da empfiehlt sich der Tiergarten Berlin. Jeder, egal ob Mann oder Frau, ob 6 Jahre alt oder 66 schaut sich an einem schönen, sonnigen Tag gerne Tiere in allen Größen an. Deswegen empfiehlt sich ein Tagesausflug dahin auf alle Fälle. Der Tiergarten hat Einiges zu bieten. Groß genug ist er auf jeden Fall, ich glaube sogar der größte Europas. Und an Tieren ist auch alles da was man sich vorstellen kann: Elefanten, Giraffen, Löwen, Pinguine, Seebären und Katzenbären. Und das sind nur die Beliebtesten. Es gibt auch noch ein tolles Krokodilhaus für Krokodile, Schildkröten oder Alligatoren.

Das weiträumige Gelände lädt zu langen Spaziergängen ein bei denen einem links und rechts Tiere begegnen und den Tiergarten zu einem echten Landschaftspark machen. Wer also will, muss gar nicht von Tierhaus zu Tierhaus laufen, sondern kann auch einfach vor sich her schlendern – früher oder später begegnet man sowieso einem Tier oder kommt an ein Gehege. Also, immer der Nase nach! Vorsichtig und aufmerksam muss man bei einem so großen Park allerdings sein, sonst kann man sich schon mal verlaufen. Zum Ausgang kommt man natürlich immer irgendwie, aber mir ist es bei meinem ersten Besuch passiert, dass ich dreimal das Giraffengehege passiert habe… nicht mit Absicht.

Für Pausen zwischendurch, gibt es genug Raststellen, genauso wie Essensstände an denen verkauft wird. Wenn man also mal zu wenig Proviant mitgenommen hat: gar kein Problem! Auch, wenn man einfach mal nur einen Platz zum Sitzen braucht nach 3 Stunden Rumlaufen, man findet immer was. Wie gesagt, es ist ein großes Gelände, da kann man einen ganzen Tag verbringen und selbst das reicht meistens noch nicht.

Natürlich ist das jetzt eher ein Touristen-Tipp, aber auch als eingesessener Berliner kann man im Tierpark (oder alternativ auch im Berliner Zoo) immer wieder mal vorbeischauen. Ein Ausflug lohnt sich definitiv!